Pareto-Diagramm

Mit dem Pareto-Diagramm konzentriert man sich auf die wesentlichen Fehler oder Probleme. Es basiert auf der Erkenntnis, dass 80% der Fehler und Probleme auf 20% der Ursachen zurückzuführen sind.

Mit anderen Worten: Es gibt Fehler-Ursachen, deren Beseitigung sich mehr lohnt als die Beseitigung vieler kleiner Fehler-Ursachen.

Das Diagramm wird aus einer Fehlersammelliste erstellt. Dazu werden die aufgelisteten Fehlerarten absteigend sortiert und kummuliert von links nach rechts auf der Abzisse des Pareto-Diagramms abgetragen. Zur besseren Visualisierung der Ergebnisse wird meist zusätzlich eine Summenkurve in das Pareto-Diagramm eingetragen.

Das Pareto-Diagramm gehört neben weiteren Techniken zu den Q7-Werkzeugen.

Werbung

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.