Andon

Andon ist der japanische Name für ein grafisches Anzeigedisplay, das – an gut sichtbarer Stelle angebracht – die Werker laufend über den Produktionsfortschritt oder aber über Fertigungsprobleme informiert.

Dem Andon liegt der Gedanke zu Grunde, Fehler nicht an die nächste Stelle im Produktionsprozess weiterzugeben. Probleme sollen direkt vor Ort gelöst werden. Kommt es also zu einem (Maschinen-)Problem, betätigt der Werker, der den Fehler entdeckt hat, den Andon-Knopf oder zieht an einer Andon-Kordel.

Meist wird dadurch unmittelbar ein optischer und akustischer Alarm ausgelöst, der alle Werker des Produktionsabschnitts dazu auffordert, ihre Arbeit zu unterbrechen, um bei der Problemlösung zu helfen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.