Lexikon Qualitätsmanagement

Mit dem Lexikon Qualitätsmanagement von Zollondz/Ketting/Pfundtner liegt ein umfassendes Nachschlagewerk in der zweiten Auflage vor.

Auf der Basis der historischen Zusammenhänge, klassischer erkenntnistheoretischer und aktueller wissenschaftstheoretischer Klärungsversuche wird das Qualitätsmanagement als Teildisziplin jeglichen Managements verstanden. Rekonstruiert wird das Wissenschaftsverständnis der sogenannten Qualitätswissenschaft. Die Vorläufer, Vordenker und Pioniere des Qualitätsmanagements werden porträtiert und mit ihren Ansätzen und Leistungen gewürdigt und in Beziehung zum modernen Qualitätsmanagement gesetzt. Die im deutschsprachigen Raum bekannten Qualitätsexperten werden mit ihren Ansätzen vorgestellt.

Die Schwerpunkte bilden die umfassende Untersuchung der Konzepte von Qualität, wie die unterschiedlichen – der Operationalisierung dienenden – Qualitätsmodelle und das Management der Qualität. In grafischen Darstellungen werden Zusammenhänge verdeutlicht. So wird der Zugang zu den Perspektiven und viel-fältigen Aspekten des Qualitätsmanagements erleichtert. Besonderer Wert wird auf begriffliche Unterscheidungen gelegt. Wegen seines ausführlichen Abkürzungsverzeichnisses und Registers dient es gleichzeitig als Nachschlagewerk.

 

Verfügbarkeit prüfen