Qualitätsabweichung

Von einer Qualitätsabweichung wird immer dann gesprochen, wenn eine vorgegebene Beschaffenheit von Prozess oder Produkt nicht erreicht wird. Die Abweichung muss dabei nicht unbedingt in einer Minderleistung liegen, auch eine Übererfüllung ist eine Abweichung als solche.

Die aus der Abweichung entstehenden finanziellen Wirkungen können mit der Qualitätsverlustfunktion des japanischen Statistikers und Qualitätsexperten Genichi Taguchi ermittelt werden.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.