Merkmal

Das Merkmal eines Untersuchungsobjekts ist die Eigenschaft, die für die betreffende Six Sigma-Untersuchung relevant ist.

Untersucht man z.B. Transformatorwicklungen, so wird die Dicke des gewickelten Drahts eine Eigenschaft sein, die man als Merkmal des Drahts erfasst. Die erfassten Daten eines Merkmals bezeichnet man als dessen Ausprägung.

Die konkret zu beachtenden Merkmale ergeben sich stets aus der Zielsetzung des Six Sigma-Projekts heraus.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.