Home       QM-News       Wissen       Links       Literatur   
 Nachrichten
 »Industrie & Produktion
 »Handel & Banken
 »Lebensmittel
 »Gesundheitswesen
 »Bildung & Erziehung
 »Politik & Medien
 »CAQ / Software
 »Messen & Regeln
 »Namen & Personen
 Über uns
 »Backlink
 »Datenschutz
 »AGB
 »Werben
 »Kontakt
 »Impressum

Gesundheitswesen20.09.2017
Sie sind hier: QM-Wissen > QM-News > Gesundheitswesen > Detail
     KTQ-Zertifizierung
Mit der ASKLEPIOS Klinik Helenenheim in Bad Wildungen erhält erste REHA-Klinik KTQ-Zertifikat
 
08.06.2006 (Presse) Die ASKLEPIOS Klinik Helenenheim ist eine von 3 Kliniken der Asklepios-Kliniken GmbH in Bad Wildungen. Die Fach- und Rehaklinik wurde am 16.05.2006 erfolgreich nach KTQ zertifiziert - Laut Pressemitteilung ein Novum für REHA-Kliniken.
 
Die Klinik Helenenheim hat es geschafft, das Zertifikat wurde von der neuen Geschäftsführerin der KTQ Gesine Dannenmaier persönlich der Klinik ausgehändigt. Nachdem mittlerweile mehr als 400 Akutkliniken in Deutschland ein KTQ-Zertifikat besitzen, wurde nun das erste Reha-Zertifikat vergeben. Auch für Rehabilitationseinrichtungen ist KTQ interessant, weil sie Rehakliniken im Rahmen des Verfahrens einen Qualitätsbericht veröffentlichen müssen, der den Kunden der Klinik (Patienten, Einweiser, Kostenträger, etc.) die Prozesse transparent darstellt.
 
Zudem sieht der Geschäftsführer Herr Dr. Dirk Fellermann bei dem Verfahren zahlreiche Synergien, zumal die ASKLEPIOS Stadtklinik in Bad Waldungen auch schon nach KTQ zertifi-ziert ist. Zahlreiche Prozesse sind übergreifend organisiert, so konnten beide Kliniken davon profitieren.
 
Im Gegensatz zur KTQ-Visitation in Akutkrankenhäusern besteht das Visitorenteam bei der Visitation in einer Rehaklinik nur aus zwei Visitoren. Insgesamt ist das KTQ-Verfahren in einer Rehaklinik sehr ähnlich.
 
Quelle: Pressemitteilung (Presse)
 
Quelle: Asklepios

 Suche
 

 


   


Seite anmelden | Datenschutz | AGB | Werben/Mediadaten | Kontakt | Impressum