Home       QM-News       Wissen       Links       Literatur   
 Nachrichten
 »Industrie & Produktion
 »Handel & Banken
 »Lebensmittel
 »Gesundheitswesen
 »Bildung & Erziehung
 »Politik & Medien
 »CAQ / Software
 »Messen & Regeln
 »Namen & Personen
 Über uns
 »Backlink
 »Datenschutz
 »AGB
 »Werben
 »Kontakt
 »Impressum

Namen & Personen25.06.2017
Sie sind hier: QM-Wissen > QM-News > Namen & Personen > Detail
     Weiterbildung
Die meisten Qualitätsmanager werden bei der DGQ ausgebildet
 
07.06.2006 (Presse) Schockierende Wissenslücken, im deutschen Bildungswesen häufig beklagt - können sich die Unternehmen nicht leisten. Denn im Wettbewerb müssen sie auf Mitarbeiter setzen, die in der Regel hoch qualifiziert sind. Die Mehrzahl der deutschen Unternehmen lässt ihre Qualitätsmanager und Qualitätsbeauftragten bei der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ), Frankfurt, ausbilden. Insbesondere Unternehmen mit hohem Erfolg schicken ihr Qualitätsfachpersonal zur DGQ. Das ist ein Ergebnis der Spezialstudie Qualitätsmanagement, die von den Mainzer Marktforschern Forum im Auftrag der DGQ durchgeführt wurde.
 
Das Qualitätsmanagement ist durch eine überwiegend nach dem Studium erfolgende Qualifizierung geprägt. Deshalb hat die Bedeutung der berufsbegleitenden Aus- und Weiterbildung hier einen besonders großen Stellenwert. Die Studie zeigt unter anderem, dass sich QM-Verantwortliche in erfolgreichen Unternehmen deutlich stärker mit Weiterbildung über QM-Methoden befassen als ihre Kollegen in weniger erfolgreichen Firmen.
 
Auf die Frage, bei welchem Anbieter die Unternehmen ihre Mitarbeiter zu Qualitätsprofis schulen ließen, nannten 37 Prozent der Befragten die DGQ. Es folgten diverse TÜV-Organisationen mit insgesamt 26 Prozent sowie sonstige Anbieter mit 22 Prozent. Knapp die Hälfte aller Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern wählte die DGQ als Kompetenzzentrum für die Weiterbildung ihrer Mitarbeiter. Hier folgten Sonstige mit 22 und die TÜV-Organisationen mit 14 Prozent. Mehr als ein Drittel der Unternehmen mit einer Mitarbeiterzahl zwischen 50 und 500 bildeten ihre Mitarbeiter bei der DGQ weiter, jeweils ein Viertel wählte die TÜV-Organisationen und sonstige Anbieter.
 
Auffällig war, dass die Hälfte aller Unternehmen mit hohem Erfolg ihre Mitarbeiter bei der DGQ weiterbilden lassen. Deutlich geringer ist dieser Unternehmenstyp jedoch bei den Wettbewerbern vertreten. Denn nur 28 Prozent der Erfolgreichen entschieden sich für sonstige Anbieter und lediglich 13 Prozent für die TÜV-Organisationen.
 
Insgesamt verfügen deutsche Qualitätsmanager über eine fundierte Ausbildung im Qualitätsmanagement. Ein Viertel der Befragten hat einen speziellen QM-Bildungsweg durchlaufen. Knapp die Hälfte der Befragten verfügt über mehrere QM-spezifische Aus- und Weiterbildungen. Lediglich ein Viertel ist ohne eine spezielle QM-Ausbildung in dieser Branche tätig.
 
Quelle: Pressemitteilung (Presse)
 
Quelle: DGQ
Weiterführende Links:
 » DGQ

 Suche
 

 


   


Seite anmelden | Datenschutz | AGB | Werben/Mediadaten | Kontakt | Impressum